Brigitte Heidebrecht
Training + Beratung  
 

Meine Angebote

Meine Philosophie

Zur Person

Referenzen

Tipps

Kontakt

Home

 
 

Fortbildung

Nein sagen, Grenzen setzen
Überlebenstraining für hilfsbereite Menschen
 
Ausufernde Gesprächsbeiträge begrenzen, einen gut gemeinten, aber unpassenden Rat ablehnen, einen unwillkommenen Flirt verweigern, der Kollegin den hundertsten "kleinen Gefallen" nicht tun, einen unangemessenen Kundenwunsch abschlägig beantworten, eine unbefriedigende Zusammenarbeit beenden... Immer wieder stellt uns der Arbeitsalltag vor Situationen, in denen ein Nein die richtige Antwort wäre.

Inhaltliche Schwerpunkte
• Innere Klarheit als Voraussetzung für überzeugendes Handeln: Was will ich eigentlich?
• Die innere Erlaubnis: Was macht es – insbesondere Frauen – so schwer, deutlich Nein zu sagen?
• Effektive und ineffektive Abgrenzung: Ich dachte, ich hätte Nein gesagt...
• Standhaft bleiben: Wenn ich Nein sage, meine ich auch Nein
• Hart in der Sache, weich zu den Menschen: Grenzen setzen, ohne zu verletzen
In Übungen, Experimenten, Gesprächen und Rollenspielen erkunden wir individuelle Verhaltensspielräume.

Theoretische Grundlagen sind
• das Modell der „Ich-Botschaften“ (Gordon/Adams) und
• die Arbeit mit dem „Inneren Team“ (Schulz von Thun).
Ziel ist ein respektvoller Umgang mit eigenen und fremden Bedürfnissen. Ein Gewinn an innerer und äußerer Klarheit kann ein großer Genuss sein – für mich selbst und auch für meine Umwelt.



Weitere Seminare

> Umgehen mit Sexualität im Pflegeheim
> Kollegiale Beratung
> Konfliktmanagement


 

 

  Impressum