Brigitte Heidebrecht
Training + Beratung  
 

Meine Angebote

Meine Philosophie

Zur Person

Referenzen

Tipps

Kontakt

Home

 
 

Fortbildung

Wer heute den Kopf in den Sand steckt, knirscht morgen mit den Zähnen
Konfliktmanagement als Führungsaufgabe


"Wo Menschen miteinander schaffen, da machen sie einander zu schaffen", so der Kommunikationswissenschaftler Schulz von Thun. Konflikte gehören zum Teamalltag. Werden sie nicht bewältigt, so schlagen sie sich nieder in schlechter Stimmung, gedrosselter Arbeitslust, nachlassender Leistung, zunehmenden Krankheitstagen sowie Unzufriedenheit auf Seiten der Klienten. Ungelöste Konflikte kosten Zeit, Geld, Nerven und den guten Ruf. Gut durchgestandene und bewältigte Konflikte dagegen lassen ein Team nachhaltig zusammenwachsen.

Inhalte:
- Was ist ein Konflikt? Konfliktsymptome und ihre Früherkennung
- Orientierung im Konflikt-Dschungel: Interessenskonflikte, Beziehungskonflikte, Rollenkonflikte, hausgemachte Konflikte…
- Konfliktdynamik erkennen: Sand im Getriebe? Dicke Luft? Zusammenstöße? oder schon fünf vor zwölf?
- Konflikte angehen: Ansprechen! Zuhören. Klären. Versöhnen?
- Vom Roten Tuch zum Roten Faden: Konfliktkultur als Organisationsentwicklung

Ziele:
Den Blick schärfen für Risiken und Chancen von Konflikten
Das eigene Konfliktverhalten überprüfen
Das Handwerkszeug für das Führen von Konfliktgesprächen erweitern
Anstöße mitnehmen für den konstruktiven Umgang mit Konfliktpotenzialen

Methoden:
Theorie-Input, Experimente und Übungen, Bearbeitung von Praxisfällen

Zielgruppe:
Menschen mit Führungsaufgaben

Weitere Seminare

> Nein sagen, Grenzen setzen – Überlebenstraining für hilfsbereite Menschen
> Umgehen mit Sexualität im Pflegeheim
> Kollegiale Beratung


 

 

  Impressum