Brigitte Heidebrecht
Training + Beratung  
 

Meine Angebote

Meine Philosophie

Zur Person

Referenzen

Tipps

Kontakt

Home

 
 

Fortbildung

Kollegiale Beratung
Methoden-Workshop

Kollegiale Beratung ist die kleine Schwester der Supervision: kein Ersatz dafür, aber ein Teil davon, der sich selbstorganisiert praktizieren lässt. Durch kollegiale Beratung lässt sich Vernetzung fördern, Problemlösungskompetenz trainieren und Kreativität freisetzen. Teams nutzen sie als gegenseitige Unterstützung, für Führungskräfte ist sie ein Mittel gegen die Einsamkeit in der Leitungsrolle, Selbständigen hilft sie bei der Bewältigung von Existenz- und Strategiefragen, Ehrenamtliche qualifizieren sich damit selbstgesteuert weiter. Kollegiale Beratung ist eine kostenneutrale Qualifikationsmaßnahme, die sich an jedem Ort durchführen lässt. Sie ist ein Weg professioneller Selbsthilfe, der Qualität entwickeln hilft und dabei viel Spaß machen kann.
Sie lernen ein Modell kennen, das seine Wurzeln in TZI, Psychodrama und systemischer Beratung hat. Eine klar gegliederte Sitzungsstruktur und erprobte Spielregeln sorgen dafür, dass die Ressourcen der Gruppe zum Funkeln kommen. Offenheit ohne Ausufern, konstruktive Kritik ohne Dreinreden, Anregung ohne Besserwisserei. Der respektvolle Blick über den Tellerrand wirkt inspirierend: Kompetenz ist ansteckend.

Zeitlicher Rahmen
Je nach persönlichen Vorerfahrungen und arbeitszeitlichen Möglichkeiten kann die Methodenkompetenz entweder in einem Kompaktseminar oder in einigen fortlaufenden Sitzungen erarbeitet werden. Die Gruppe arbeitet anschließend autonom weiter. Nach einer Eingewöhnungsphase schließt eine Auswertungssitzung den Lernprozess ab.

 

Weitere Seminare

> Nein sagen, Grenzen setzen – Überlebenstraining für hilfsbereite Menschen
> Umgehen mit Sexualität im Pflegeheim
> Konfliktmanagement


 

 

  Impressum